technische dokumentationen
vermitteln komplexe Sachverhalte
strukturiert und leicht verständlich

 
 

Wozu technische Dokumentationen?

Technische Dokumentationen sind zunächst eine Dienstleistung für Ihre Kunden. In einer Welt, in der sich die Qualitätsstandards der Produkte immer weiter annähern, suchen Käufer nach weiteren Maßstäben für ihre Kaufentscheidung.
Hierbei spielt die technische Dokumentation eine immer größere Rolle. Wer hat sich nicht schon einmal über eine mangelhafte Bedienungsanleitung oder Montageanweisung geärgert? Die Gründe hierfür sind vielfältig, zum Beispiel wenig strukturiert, lückenhaft oder schlecht übersetzt.
Auch der Schutz des Bedieners vor möglichen Gefahren bei Inbetriebnahme oder während des Betriebs ist eine wichtige Aufgabe der technischen Dokumentation. Außerdem werden ggf. die möglichen Fehlfunktionen erklärt und die Art der Fehlerbehebung beschrieben. Das spart meist den Anruf beim Kundendienst oder Hersteller.
Letztendlich hat der Gesetzgeber für eine Vielzahl von Produkten eine technische Dokumentation und ihre Inhalte zwingend vorgeschrieben. Insbesondere durch das Produkthaftungsgesetz, Produktsicherheitsgesetz, Gerätesicherheitsgesetz oder auch durch Umsetzung verschiedener EU-Richtlinien wie zum Beispiel der Maschinenrichtlinie. Deshalb sollte auch aus Haftungsgründen auf eine technische Dokumentation nicht verzichtet werden und eine ausreichende Qualität gesichert sein.

Dokumentation als:

  • Qualitätskriterium
  • Sparpotential
  • Service am Kunden
  • Schutz vor Haftung